Solo Tanztheater Stück “ Land in me “ 2018-2019

„Land in me „ entstand über 2 Jahre hinweg (2017-2019) und ist eine intuitive Auseinandersetzung mit dem Thema der heutigen “ Armenischen Identität“. Film-, Interview- ,Text-,Bildmaterial entstand auf wiederkehrenden Reisen nach Beirut, Heutiges Armenien und West Armenien ( heutige Türkei).Das Bühnenstück verbindet Tanz, Theater, Interviewfragmente,Film und Musik zu einem Gesamterlebnis und beleuchtet Folgen des armenischen Genozides .

Filmschnitt : Susanna Brändli in Zusammenarbeit mit Michal B. Poladian Gesamtkonzept /Idee : Michal B. Poladian Oeil Exterieur : Michael Wolf , Jennifer Matheja 

Fotos :  Tänzerin Michal B.Poladian Fotos Keith Gunthard

| Kommentare deaktiviert für Solo Tanztheater Stück “ Land in me “ 2018-2019

Samstag Ballett Zusatzkurs für 8-10 Jährige ab 20.Februar 21

SAMSTAG BALLETTKLASSE  für 8-10 Jährige : 
Auf Wunsch unserer Schüler bieten wir ab 20. Feb alle 2 Wochen eine Zusatzlektion Ballett für ca 8-10 Jährige an. 
Lehrkraft : Vera  Sasdi 
Daten : 20. 2/ 6.3/ 20.3/3.4. ( nur mit fester Anmeldung aller Daten möglich) 
jeweils 10-11 Uhr 
Anmeldung bitte unter info@tanzpalast-aarau.ch oder 076 588 8772 
ab 5 Kinder 18.- / Lektion 
| Kommentare deaktiviert für Samstag Ballett Zusatzkurs für 8-10 Jährige ab 20.Februar 21

Aktuelles bis Ende Februar

Im Moment laufen für alle Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre alle Klassen normal . Auch nach 19.00 . Für alle über 16 Jahren bitte hier Kontakt Kontakt aufnehmen. Es bestehen  in diesen Gruppen Online Mittanzmöglichkeit : Mo .20.05, Di 19.45 Mi 19.00 ,20.05 , Do 18.40 ,Do 20.00, Fr. 19.10 ,

Bei Fragen hier melden : info@tanzpalast-aarau.ch und 076 5988 8772 

Seid herzlich gegrüsst und eine gute Zeit 

Michal und Tanzpalast Team 

| Kommentare deaktiviert für Aktuelles bis Ende Februar

Sonntag 27. Sept. 15.00-16.00 Bildende Künstlerin trifft Tänzerin – ein Gespräch im Aargauer Kunsthaus

 Im Rahmen der Ausstellung CARAVAN ,Rachele Monti, diskutieren 3 Fachleute über den Körper als Inspirationsquelle.

Der menschliche Körper spielt eine zentrale Rolle im Schaffen von Rachele Monti. Körperteile sind häufige Motive ihrer Fotoaufnahmen und Collagen; hautähnliche Oberflächen kennzeichnen ihre Rauminstallationen. Über den Körper als Inspirationsquelle und Ausdrucksmittel diskutiert Rachele Monti zusammen mit Michal Leah Poladian, Choreografin und Tänzerin, und Anouchka Panchard, wissenschaftliche Mitarbeiterin Aargauer Kunsthaus

Anzahl Teilnehmende beschränkt.

Sprache
Englisch

Anmeldung
anlaesse.kunsthaus@ag.ch

Preis
Eintritt

 
| Kommentare deaktiviert für Sonntag 27. Sept. 15.00-16.00 Bildende Künstlerin trifft Tänzerin – ein Gespräch im Aargauer Kunsthaus

Gratulationen

Wir freuen uns riesig dass bereits 3 unserer Tänzerinnen den Einstieg in die professionelle Tanzwelt geschafft haben. 

Herzliche Gratulation : Nina Walker , Tahina Hofmann, Julia Steinert 

Wir sind sehr stolz auf Euch !

| Kommentare deaktiviert für Gratulationen